Konfirmation

Konfirmation – was ist das?

Die Konfirmation ist die feierliche Aufnahme in die Gemeinde der Erwachsenen. Durch die Taufe werden (in der Regel) Kinder in die christliche Gemeinschaft aufgenommen. Durch die Konfirmation bekräftigen sie als Jugendliche selbst, dass sie dieser Gemeinschaft angehören wollen. Wer konfirmiert ist, darf sich z.B. früher an kirchlichen Wahlen beteiligen oder selbst Taufpate bzw. Taufpatin werden.

Wer kann teilnehmen?

Evangelische Jugendliche, die die 7. Klasse besuchen, in unserer Gemeinde wohnen und im Jahr ihrer Konfirmation das 14. Lebensjahr erreichen.

Auch nicht getaufte Jugendliche sind herzlich eingeladen, an dem Kurs teilzunehmen, um die Kirchengemeinde kennenzulernen. Sollten sie sich zur Konfirmation entscheiden, wird ihre Taufe einfach während des Konfirmandenjahres nachgefeiert.

Im Schuljahr 2018/2019 findet in Lechbruck kein Kurs statt.

Kontakt: Pfarrerin Michaela Tröger